Odoo Erfahrungen
Vor- und Nachteile des ERP

Odoo gehört zu den beliebtesten Cloud-Enterprise-Ressource-Planning-Lösungen für kleine und mittelständische Betriebe. In unserem Beitrag zeigen wir Ihnen die Vor- und Nachteile des Systems auf. Doch vorab noch ein kurzer Überblick, was Odoo ist und was es kann.

Für viele mittelständische Unternehmen ist die Software des bekannten Software- Herstellers SAP viel zu groß und umfangreich – für kleine Unternehmen ist das Programm schlichtweg unpassend. Auch das häufig eingesetzte Microsoft Navision ist für diese Art der Unternehmen nicht das richtige Programm, da es mehr in die Richtung Manufacturing geht.

Und eine entsprechende Cloud-ERP-Lösung gab es bisher noch nicht wirklich – bis Odoo auf den Markt kam. Bei dem Odoo-System handelt es sich um eine Cloud- Lösung, die auf Python basiert und dadurch viele Vorteile bietet.

Die Vorteile von Odoo

Performant Python ist dafür bekannt, grosse und komplexe Software-Anwendungen problemlos und performant abzubilden. Auch Google nutzt Python für die Suchmaschinen. Der Vorteil von Programmen, die auf Python basieren: Sie können von mehreren Nutzern gleichzeitig verwendet werden.

Programmierbar: Die Anforderungen und Arbeitsweisen von Unternehmen unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht. Deshalb ist es notwendig, individuelle Anpassungen in der Software vorzunehmen, um das Programm auf die Bedürfnisse anzupassen. Odoo bietet genau diese Möglichkeit, mit individuell programmierten Modulen diese Anforderungen umzusetzen.

Modular und flexibel: Durch den modularen Aufbau von Odoo können einzelne Module hinzugebucht werden, um unterschiedliche, betriebliche Funktionalitäten abzubilden. So können Sie beispielsweise die Module „Vertrieb“ oder „Buchhaltung“ einfach bei Bedarf hinzubuchen  

Einfach zu erlernen: Vieles in Odoo lässt sich intuitiv erlernen. Ansonsten stehen Anleitungen und Tutorials im Internet zur Verfügung, um Ihnen den Einstieg in die Software zu vereinfachen. Eine weitere Möglichkeit: Schulungen in-House oder online für Ihre Mitarbeiter durch unser Fachpersonal

Kostengünstiger Umstieg: Der Einstieg oder Umstieg auf Odoo ist relativ kostengünstig. Wählen Sie zwischen einem Pricing-Modell oder einem Mietmodell für Ihre Software. Buchen Sie beliebige Module hinzu und sparen Sie dabei. Warum? Sie kaufen nur die Module, die Sie für Ihr Unternehmen benötigen – keine unnötigen Module, die Ihre Software aufblähen und Kosten verursachen. Zudem zahlen Sie die Software pro Nutzer.

Arbeiten Sie von überall Odoo ist eine webbasierte Software, so dass Sie von überall auf Ihr Programm zugreifen und arbeiten können. Odoo ist auf dem Smartphone mit entsprechenden Apps nutzbar – was Ihnen nicht jede Software bietet.

Online-Support Für den einfachen und schnellen Umstieg oder Einstieg in Odoo steht Ihnen unser Online-Support zur Verfügung.

Die Nachteile von Odoo


Es gibt keine Software auf dem Markt, die nur Vorteile bietet. Auch Odoo hat einige Nachteile, die wir Ihnen nachfolgend etwas näher erläutern.

Eventuell Customizing nötig Odoo bietet viele verschiedene Module, die Sie in Ihrem Unternehmen und für Ihre Arbeitsbereiche nutzen können. Doch auch eine gut durchdachte und ausgereifte Software kann nicht alles liefern, weshalb Customizing nötig ist. Und diese Individualprogrammierung kann einige Euro kosten.

Implementierung kann Kosten verursachen Benötigen Sie Hilfe bei der Implementierung von Odoo? IT-Dienstleister haben häufig hohe Stundensätze, so dass die Installation und Anpassung von Odoo nicht gerade günstig sein muss.

Nur wenige Anbieter für Odoo In Deutschland gibt es bisher nur wenige Anbieter, die Odoo anbieten und Ihnen ein umfassendes Paket an Installation, Programmierung und Schulung bieten.

Python-Entwickler Die Programmiersprache Python ist nicht weit verbreitet, so dass es nicht viele Python-Programmierer gibt. Doch diese benötigen Sie, um die individuellen Anpassungen der Software vorzunehmen.

Viele Nutzer – höhere Kosten Sollen viele Mitarbeiter Odoo in Ihrem Unternehmen nutzen, kann dies zu höheren Kosten führen. Sie zahlen Odoo pro Nutzer.

Fazit

Die Erfahrungen mit Odoo sind in den meisten Fällen positiv. Standardmodule, zu denen weitere Module hinzugebucht werden können, sprechen für Odoo. Und die genannten Nachteile haben Sie auch bei anderen Software-Anbietern, so dass Sie bei Ihrer Entscheidung neben dem Kosten-Nutzen-Effekt auch die Handhabung und die modulare Einsetzbarkeit der Software berücksichtigen sollten.

Welche Branchen nutzen Odoo? Und wo sitzen die Unternehmen?

Odoo ist in 85 Sprachen verfügbar. Deshalb ist auch nicht verwunderlich, dass die Software in vielen verschiedenen Ländern und Kontinenten genutzt wird. Der folgende Abschnitt gibt Ihnen einen kleinen Einblick, wo die Unternehmen sitzen, die Odoo für die tägliche Arbeit nutzen:

Odoo ist nicht nur auf eine Branche beschränkt, sondern kann in den verschiedensten Unternehmen mit den unterschiedlichsten Tätigkeiten und Ausrichtungen eingesetzt werden. Das sind nur einige der Berufe und Branchen, die Odoo für Ihre Unternehmenstätigkeit nutzen.

Kontinente & Länder

Asien: Afghanistan, Aserbaidschan, Bahrain, Bhutan,  Bangladesch, Brunei, China, Georgien, Hongkong, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Israel, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kasachstan, Katar, Kuwait, Laos, Libanon, Macao,  Malaysien, Malediven, Mongolei, Myanmar, Nepal, Oman, Pakistan, Philippinen, Saudi Arabien, Singapur, Sri Lanka, Palästina, Syrien, Südkorea, Taiwan, Thailand, Timor-Leste, Türkei, Usbekistan, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam.

   

Afrika: Algerien, Angola, Benin, Botswana, Burkina Faso, Canary-Islands, Kongo, Dschibuti, Elfeinbeinküste, Gabun, Ghana, Guinea, Kamerun, Kapverdische Inseln, Kenia, Kongo, Lesotho, Libyen, Madagaskar, Malawi, Mali, Marokko, Mauretanien,  Mauritius, Mayotte, Mosambik, Namibia, Namibia, Niger, Nigeria, Reunion, Ruanda, Sambia,  Teneriffa, Senegal, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Somalia, Somaliland, Sudan, Swasiland, Südafrika, Tansania, Togo, Tunesien,  Uganda, Ägypten, Äquatorialguinea, Äthiopien.

     

Nordamerika: Barbados, Belize, Costa Rica, Dominika, Dominikanische Republik, El-Salvador, Guadeloupe, Guatemala, Haiti, Honduras, Jamaika, Jungferninseln, Kanada, Martinique, Mexiko, Nikaragua, Panama, Puerto Rico, St. Vincent und die Grenadinen, USA.

 

Südamerika: Argentinien, Aruba, Bolivien, Brasilien, Chile, Curaçao, Equador, Französich Guyana, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Paraguay, Surinam, Trinidad und Tobago, Uruguay, Venezuela.

 

Europa: Albanien, Andorra, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Dänemark,  Estland, Finnland, Frankreich,  Gibraltar, Griechenland, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta,  Monaco, Niederlande,  Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Serbien,  Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ukraine, Ungarn, Vereinigtes Königreich, Weißrussland, Zypern, Österreich. 


Ozeanien: Australien, Cookinseln, Fidschi-Inseln, Neukaledonien, Neuseeland,  Nördliche Marianen, Papua Neu-Guinea, Polynesien,. 

Berufe & Branchen

Administration,

Ausbildung,

Bergbau,

Dienstleistungen,

Energieversorgung,

Extraterritorial,

Fertigung,

Finanz/Versicherung,

Gesundheit/Soziales,

Großhandel/Einzelhandel,

Haushalte,

IT/Kommunikation,

Immobilien,

Konstruktion, 

Landwirtschaft,

Speisen,

Transport,

Unterhaltung,

Wasserversorgung,

Wissenschaftlich,

Öffentliche Verwaltung,

u.v.a.

Hier sehen Sie einige Erfahrungen von Odoo-Nutzern aus der ganzen Welt!

 Alles, was Sie für den Start mit Odoo wissen müssen



Odoo Erfahrungen in den Testportalen!

Odoo bei Capterra

Captera erklärt in dem Beitrag, was Odoo ist und welche Unternehmensbereiche mit der Software abgedeckt werden können. Zudem gibt Captera einen Überblick über die grundlegenden Odoo-Funktionen.

zum Testportal


Odoo bei G2

Die englischsprachige Seite G2 gibt ebenfalls Einblick in Odoo, hauptsächlich in die intuitive Datenbank hinter Odoo. Diese ist laut G2 in der Lage, den Großteil der Geschäftsanforderungen zu erfüllen, wie beispielsweise in der Buchhaltung, der Fertigung oder in der Projektierung.

zum Testportal

Odoo bei Softwareadvice

Ebenfalls englisch-sprachig, hebt Softwareadvice die vielseitigen Möglichkeiten der Odoo-Software positiv hervor. Vor allem die Einsatzmöglichkeiten online und offline, mit der Möglichkeit, filialübergreifend auf die gleichen Daten zuzugreifen, ist für Softwareadvice einer der Pluspunkte der Software.

zum Testportal

Odoo bei Getapp

GetApp gibt in wenigen Sätzen einen Einblick über die Vielseitigkeit von Odoo. Tools wie Rechnungsstellung, Einkauf, Bestandsverwaltung hebt GetApp hervor, ebenso die HR-Anwendungen, die für die Verwaltung des Fuhrparks, der Mitarbeiter oder Beurteilungen einsetzbar sind.

zum Testportal

Odoo bei Computerwoche

Die Computerwoche bezeichnet das Komplettpaket Odoo mit der Projektplanung, dem ECM, dem CRM und dem ERP als Silberstreif am Horizont. Der Artikel ist sehr umfangreich und geht auf die verschiedenen Versionen von Odoo ein.

zum Testportal

Odoo bei OMR

OMR Reviews gibt einen kurzen Einblick in Odoo und verweist auf die kostenlose Testversion.

zum Testportal

Odoo bei Websiteplanet

Odoo wird von Websiteplanet unter der Rubrik „Homepage-Baukasten“ geführt. Das heißt, die Erfahrungen beziehen sich auf den Aufbau und die Pflege von Webseiten – für Profis und Unternehmen.

zum Testportal

Odoo bei Appvizer

Auch Appvizer geht umfangreich auf die Software ein und führt die verschiedenen Vorteile wie „benutzerfreundlich“ und die Zertifizierung GDPR hervor. Auch einen Einblick in die Tarife von Odoo bietet Appvizer.

zum Testportal

Auch in Finnland, Frankreich, Israel, Italien, Kanada, Niederlande, Norwegen, Portugal, Russland, Schweiz, Spanien, USA, Österreich.

Impressum Datenschutz Odoo Erfahrungen Copyright © bei Netzexpert.com