Odoo CRM & ERP:

Odoo Einrichtung! Odoo Schulung! Odoo Anpassungen! Odoo Apps Progr...! Odoo Support Auf Anfrage

Förderung für Digitalisierung in Hamburg


Kontaktieren Sie uns

In Hamburg wird die Digitalisierung von Unternehmen durch das Förderprogramm "Hamburg Digital" unterstützt. 

Hier sind die wesentlichen Informationen:

Programmumfang und Zielgruppe: Das Programm "Hamburg Digital" unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie freiberuflich Tätige in der gewerblichen Wirtschaft und im Handwerk mit Sitz oder mindestens einer Betriebsstätte in Hamburg. Ziel ist es, die digitale Transformation dieser Unternehmen zu fördern, wobei die Umstellung auf neue digitale Systeme und Geschäftsmodelle im Vordergrund steht​​.

Fördermodule: Das Programm umfasst zwei Module:
Modul I Hamburg-Digital "Check": Hier werden Ausgaben für Beratungsdienstleister gefördert, die im Rahmen des Bundesprogramms „go-digital“ eine Zertifizierung erhalten haben.
Modul II Hamburg-Digital "Invest": In diesem Modul werden Investitionen zur Umsetzung der entwickelten Strategien und Konzepte gefördert, einschließlich Ausgaben für IKT-Hard- und -Software sowie externe Dienstleister, die für die Umsetzung der Maßnahmen notwendig sind​​.
Förderkonditionen:
Im Modul I werden Ausgaben für Beratungsleistungen mit 50% bis zu einer maximalen Fördersumme von 5.000 € bezuschusst.
Im Modul II werden Ausgaben für das tatsächliche Investitionsvorhaben mit 30% bis zu einem maximalen Förderbetrag von 17.000 € bezuschusst. Die förderfähigen Ausgaben müssen mindestens 3.000 € (netto) je Modul und Förderantrag betragen​​.
Weitere Antragsmöglichkeiten: Es können weitere Anträge für neue Vorhaben gestellt werden, wenn die maximale Fördersumme bei den ersten Bewilligungen nicht ausgeschöpft wurde. Allerdings müssen dabei alle Anforderungen, insbesondere die der Feststellung zur Förderwürdigkeit des Vorhabens, erfüllt sein. Förderungen im Modul II, die nicht auf einem Realisierungskonzept basieren, welches im Rahmen eines Beratungsprojekts im Modul I entstanden ist, bedürfen der vorherigen Feststellung der Förderwürdigkeit​​.

Für detaillierte Informationen und Antragsformulare können Sie die offizielle Webseite der Investitions- und Förderbank Hamburg (IFB) besuchen oder sich an die entsprechenden Hotlines wenden.