Odoo CRM & ERP:

Odoo Einrichtung ab 100 € je St. Odoo Schulung ab 100 € je St. Odoo Anpassungen ab 120 € je St. Odoo Apps Progr. ab 120 € je St. Odoo Support Auf Anfrage

Förderung für Digitalisierung in Hessen


Kontaktieren Sie uns

In Hessen wird die Digitalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie Freiberuflern durch das Förderprogramm "DIGI-Zuschuss" unterstützt. 

Die wichtigsten Informationen dazu sind:

Förderprogramm "DIGI-Zuschuss": Dieses Programm des Landes Hessen unterstützt KMU und Freiberufler bei der Einführung neuer digitaler Systeme der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) sowie bei der Verbesserung der IT-Sicherheit. Gefördert werden die Anschaffungen von IKT-Hard- und Software, Dienstleistungen einschließlich der Migration bisheriger Daten und der Portierung von Softwarekomponenten sowie erforderliche Schulungen​​.

Antragsberechtigung: Antragsberechtigt sind KMU der gewerblichen Wirtschaft und Freiberufler mit einer Betriebsstätte in Hessen. Die KMU-Definition umfasst Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten und einem jährlichen Umsatz von maximal 50 Mio. Euro oder einer jährlichen Bilanzsumme von bis zu 43 Mio. Euro​​.

Förderhöhe und Fördersatz: Der Zuschuss beträgt maximal 10.000 Euro für förderfähige Digitalisierungsmaßnahmen ab zuwendungsfähigen Sachausgaben von 4.000 Euro. Der Fördersatz liegt bei bis zu 50 Prozent der förderfähigen Sachausgaben​​.

Antragsverfahren: Bevor ein Antrag gestellt werden kann, müssen sich Unternehmen zunächst für eine Antragstellung bewerben. Die Bewerbung erfolgt über ein Onlineformular, wobei die letzte Möglichkeit zur Bewerbung in 2023 der 06.10.2023 ist​​.

Für weitere Informationen und zur Antragstellung können interessierte Unternehmen das Kunden-Portal nutzen oder sich an die zuständigen Stellen wenden.