Odoo vs. Zoho CRM

Customer Relationship Management (CRM) oder Kundenbeziehungsmanagement ist für Unternehmen unverzichtbar. Bei CRM handelt es sich genau genommen um eine Strategie, die darauf abzielt, die Beziehungen und Interaktionen einer Firma mit potenziellen oder bestehenden Kunden zu deren Vorteil zu gestalten. Für ein effizientes CRM sind CRM-Plattformen wie Zoho oder Odoo unerlässlich. Während Zoho ein reines CRM ist, ist Odoo eine Komplettlösung, die verschiedene Zwecke erfüllen kann.

Welche der beiden Softwarelösungen die bessere ist, hängt von den Zielen ab, die mit der Software erreicht werden sollen. Dennoch haben wir einen Vergleich durchgeführt, damit Sie anhand der verglichenen Funktionen beurteilen können, ob Zoho oder Odoo besser zu Ihrem Unternehmen passt.


Was ist das Zoho CRM? – einfach erklärt

Zoho CRM ist eine Softwarelösung, die 1996 entwickelt wurde. Sie umfasst mehr als 30 Anwendungen. Des Weiteren ist Zoho cloudbasiert und kann auch über mobile Endgeräte verwaltet werden. Es gibt vier verschiedene Editionen der Softwarelösung: CRM Plus, Enterprise, Professional und Standard.


Was ist Odoo? ++ Definition & Erklärung

Odoo ist eine modular aufgebaute Open-Source-Software, die alle Funktionen bietet, um ein Unternehmen effizient zu führen. Interessierte Anwender können zwischen zwei Versionen wählen: der Enterprise Edition und der Community Edition. Die Community Edition ist komplett kostenlos und bietet nur eine Reihe von Basisfunktionen. Wer mehr Funktionalität benötigt, sollte sich gleich für die Enterprise Edition entscheiden.


Odoo ist ein kommerzielles System, das über verschiedene Hosting-Optionen wie On-Premise, Webhosting und SaaS angeboten wird. Die Wahl des Hostings hängt von den Anforderungen und Betriebsparametern ab. Die Community, bestehend aus Odoo-Entwicklern, Beratern, Partnern und Supportmitarbeitern, ist das Rückgrat von Odoo und steht rund um die Uhr für Fragen und Support zur Verfügung. Darüber hinaus hat die Community bereits mehr als 27.000 unterstützende Anwendungen entwickelt, die auf spezifische Geschäftsanwendungen ausgerichtet sind.

Odoo ist eine Business Management Software, die viele Bereiche im Unternehmen abdeckt. Im Vergleich dazu ist Zoho CRM nur für die Verwaltung und Durchführung von CRM-Transaktionen wie Projektmanagement, Buchhaltung oder Vertrieb geeignet. Damit bietet das CRM deutlich weniger Funktionen als Odoo. Zudem ist Zoho CRM nicht für komplexe Prozesse geeignet. Im Vergleich dazu bietet Odoo wesentlich mehr Flexibilität, da das ERP an jede Art von Unternehmen in jeder Größe angepasst werden kann.

Zudem steht hinter Odoo eine riesige Community, die dafür sorgt, dass die Plattform regelmäßig um neue Entwicklungen wie Add-ons oder Module erweitert wird. Eine solche Community fehlt Zoho völlig. Die Odoo Community Edition ist komplett kostenlos, für die Enterprise Edition fallen jedoch Gebühren pro Nutzer an. Das Zoho CRM hingegen ist immer kostenpflichtig und kostet deutlich mehr als die Odoo Enterprise Edition.

Odoo und Zoho CRM: Unser Vergleich

Für unseren Vergleich von Odoo und Zoho CRM haben wir verschiedene Faktoren herangezogen, um ein möglichst transparentes und objektives Ergebnis liefern zu können.


CRM-Funktionen

Die Verwaltung von Leads ist mit beiden Softwarelösungen möglich, wobei Odoo einen großen Vorteil hat. Das ERP ermöglicht neben den klassischen Funktionen auch das Lead Scoring. Das heißt, in Odoo können Leads bewertet werden. Diese Funktion bietet Zoho nicht. Auch im Bereich Lead Acquisition haben Zoho und Odoo einiges zu bieten. Beide unterstützen den Bulk Import von Leads, E-Mail-Integration und Kontaktformulare. Allerdings verfügt nur Odoo über die Funktion „Website Call-to-Actions“. 

Beide Plattformen ermöglichen die Verwaltung von Verkaufschancen und die Protokollierung von Anrufen. Allerdings verfügt nur Odoo über eine Pipeline-Management-Funktion und unterstützt das Filtern der Pipeline nach erwarteten oder abgeschlossenen Verkäufen. Ein weiterer Vorteil des ERP sind die vordefinierten oder automatisierten Next-Action-Optionen. Beziehungsmanagement ist ebenfalls mit beiden Softwarelösungen möglich. So können in beiden Systemen detaillierte Informationen zu potenziellen Kunden hinterlegt werden. Allerdings können diese Informationen nur bei Odoo mit Fotos ergänzt werden.


Vertrieb

Odoo und Zoho CRM unterstützen beide die Erstellung von Angeboten. Die Erstellung von Angebotsvorlagen ist jedoch nur bei Odoo möglich. Darüber hinaus bietet das ERP die Möglichkeit der Online-Zahlung (mehrere Währungen) und verfügt über eine eSignature-Funktion. Sowohl mit Odoo als auch mit Zoho CRM können Verkaufsaufträge erstellt und Rechnungen generiert werden. Allerdings verfügt nur Odoo über ein Kundenportal. Das ERP-System ermöglicht auch die Integration von Versandmethoden (Kosten + Tracking) und die Verwaltung von Abonnements. Diese Funktionen werden von Zoho CRM nicht unterstützt. Sowohl Odoo als auch Zoho CRM unterstützen den Versand von Massen-E-Mails und die Online-Lead-Erfassung. Allerdings verfügt nur Odoo über eine Lead-Tracking-Funktion. Darüber hinaus ermöglichen beide Plattformen die Durchführung von Umfragen.


Berichtswesen

Sowohl Odoo als auch Zoho CRM ermöglichen die Erstellung einer Vielzahl von Berichten (Aktivitäts-, Pipeline-, Verkaufs-, Rechnungs- und Verkaufsprognoseberichte). Allerdings erlaubt nur Odoo die Erstellung von Berichten für wiederkehrende Transaktionen und verfügt über eine sogenannte Provisionsfunktion. Diese ermöglicht die direkte Berechnung von Verkaufsprovisionen.

Beide Systeme unterstützen dynamische Grafiken bei der Berichtserstellung. Allerdings bietet nur Odoo die Möglichkeit der Personalisierung des Dashboards und eine dynamische Pivot-Tabellen-Funktion.


Produktivität & Benutzerfreundlichkeit

Beide Systeme bieten die Möglichkeit VOIP oder Kalender zu integrieren. Natürlich können auch E-Mails über beide CRM-Lösungen verwaltet werden. Allerdings bietet nur Odoo einen Echtzeit-Chat und unterstützt die Erstellung eigener E-Mail-Vorlagen.

Odoo und Zoho können über mobile Apps administriert werden und unterstützen Mehrsprachigkeit.


Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Odoo für Ihr Unternehmen von Nutzen sein kann, empfehlen wir Ihnen die Kontaktaufnahme mit unserem erfahrenen Service-Team. Unser Team verfügt über umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen mit Odoo. Wir können Odoo individuell auf ihre geschäftlichen Anforderungen anpassen und so eine maßgeschneiderte Lösung für Sie schaffen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr zu erfahren!

.



Diesen Beitrag teilen
Tags
Odoo vs. Sage